Inhaberschuldverschreibungen September 2017

Bei der aktuellen Analyse der Inhaberschuldverschreibungen sieht es negativer aus.
Die Zinsen steigen wieder, wenn auch nur leicht und von niedrigem Niveau. Aber sie steigen.

Dementsprechend sehen meine beiden Indikatoren zu den Inhaberschuldverschreibungen nicht mehr so positiv aus.
Ein Indikator taucht aktuell weiter ins Minus ab (oberen beiden Charts), während der zweite Indikator bei 0 Punkten angekommen ist (unteren beiden Charts).

Die Charts sind jeweils doppelt, nur die Zeiträume der Charts sind unterschiedlich.





Auf Basis dieser Indikatoren sieht die Börsensituation aktuell nicht sehr positiv aus.
Ich persönlich bin aber noch entspannt und erwarte weiterhin maximal eine Korrektur, da die Zinsen auf einem unglaublich niedrigen Niveau steigen.

Es muss hier aber beobachtet werden, wohin sich die Zinsen entwickeln.

Kommentare

Beliebte Posts