Inhaberschuldverschreibungen, März 2016

Bei den Inhaberschuldverschreibungen nähern wir uns so langsam einem Verkaufssignal. Während der Indikator 1 noch leicht im Plus tendiert, rutscht der 2. Indikator immer tiefer ins Minus.
Obwohl sich die Zinsen in Europa noch nicht erhöhen, nehmen verschieden Zinspapiere eine Zinswende bereits vorweg.



 




Auch hier sehe ich diese Indikator nicht als direkte Warnung, aber wenn andere Indikatoren ebenfalls ins Minus drehen, sollte es eine Warnung sein.

Ich empfehle Anlegern jetzt aber erhöhte Wachsamkeit. Anleger die zudem keine Korrektur aussitzen können, sollten ihre Depots absichern.

Positiv wirkt für mich immer noch, dass der Markt bereits eine stärkere Korrektur hinter sich hat. Das würde dann hier bedeuten, dass mein Indikator keine Warnung ausgibt sonder einfach zu spät reagiert hat.


Vorherige Analyse: http://daxtrend.blogspot.de/2015/12/inhaberschuldverschreibungen-dezember.html

Kommentare

Beliebte Posts