Investmentfonds Juni 2016, 26. KW

Bei den Investmenfonds nehmen die Mittelzuflüsse immer noch nicht merklich zu. Eine Börseneuphorie kann ich daher noch nicht feststellen. Auf 12-Monats-Sicht haben wir aktuell tatsächlich noch immer Mittelabflüsse.


Investmentfonds Deutschland

Bei der Gesamtanlage der Deutschen bei Investmentfonds ist das Bild ein anderes. Aktienfonds dominieren hier, allerdings sind Aktienkurse auch stark gestiegen.
Einen extremen Anstieg sehe ich bei den Mischfonds. Ich denke hier, dass die deutschen Anleger sich nach und nach mehr für Aktien interessieren, aber noch sehr vorsichtig sind.

Investmentfonds Bundesbank



Bei den Daten zu weltweiten Mittelzuflüssen in Aktienfonds sieht es so aus, dass die Anleger auch hier kein zu großes Interesse an Aktienfonds haben.
Bei den weltweiten Aktienfonds sehe ich das allerdings nicht nur positiv. Hier konnte ich diese Daten nicht nur antizyklisch lesen. In der Vergangenheit gingen hier Aktienverkäufe fallenden Märkten voraus. Das soll aber auch keine Crash-Warnung sein. Tatsächlich kann ich aus der aktuellen Entwicklung kein Fazit ziehen.


Investmentfonds Welt, langfristig

Es bleibt dabei. Eine Euphorie sehe ich an der Börse nicht. Die Analyse der Mittelzuflüsse sehe ich aber langfristig, mittelfristige Kursbewegungen kann ich hiermit nicht analysieren, sondern nur große Euphorien wie 2000 oder 2008.


Vorherige Analyse: http://daxtrend.blogspot.de/2015/05/investmentfonds-mai-2015-22-kw.html

Kommentare

Beliebte Posts