Margin Debt Stand Dezember 2014, 9. KW 2015

Es wurden neue Zahlen zu der Margin Debt in den USA veröffentlicht, Stand ist hier aber noch der Dezember 2015.

Bei der Margin Debt ist es eigentlich wie in den Vormonaten, die Summe der Aktienkredite in den USA stagniert auf hohem Niveau.

Bei den bisherigen Börsenturbulenzen gab es aber jeweils einen Einbruch der Margin Debt bevor der Crash kam, somit sehe ich ein stagnieren der Aktienkredite noch nicht als negatives Zeichen an.

Es bleibt hier also wie in den Vormonaten. Eigentlich warte ich nur darauf, in welche Richtung sich die Margin Debt demnächst bewegt. Irgendwann erwarte ich hier wieder deutlichere Bewegungen nach oben oder nach unten.





Allgemein halte ich eine hohe Margin Debt übrigens nicht für kritisch. Man muss sich hier stets die extrem niedrigen Zinsen vor Augen halten, was natürlich auch zu einer größeren Kreditnachfrage führen kann.


Beigefügt noch zwei News zum Thema Margin Debt, die ich interessant finde:
http://www.investor-verlag.de/droht-angesichts-dieses-indikators-eine-baisse-am-us-aktienmarkt/104215111/
http://www.nasdaq.com/article/the-truth-about-this-meltdown-indicator-cm434506


Die vorherige Analyse zur Margin Debt ist hier zu finden: http://www.daxtrend.blogspot.de/2014/12/margin-debt-stand-november-2014.html

Kommentare

Beliebte Posts