DAX Fundamental Dezember 2014

Bei den Fundamental-Daten hat die Bewertung vom DAX schnell wieder das Niveau vor dem Oktober-Crash erreicht.

Aktuell bleibe ich bei meiner Einschätzung, dass der DAX usw. nicht mehr günstig ist, aber auch noch nicht teuer.
Bewertungen von 2000 oder 2007/2008 kann ich noch nicht erkennen.



Bei meinen Auswertungen verwende ich zudem gerne den Kursindex. Dividenden sind bereits ausgezahlt und nicht mehr in den Unternehmen enthalten. Deshalb kann ich den Buchwert auch nur mit dem Kursindex vergleichen.

Und der reine DAX Kursindex hat aktuell noch nicht einmal das Niveau von  2007/2008 erreicht. Die enthaltenen Aktien haben somit zum Großteil noch längst keine Höchstkurse erreicht. Gleichzeitig haben die Unternehmen den Unternehmenswert gesteigert.
Daher sehe ich aus Sicht der Fundamental-Analyse noch Luft nach oben.



Kommentare

Beliebte Posts