Direkt zum Hauptbereich

News

Aktuell kommen echt viele News hinzu, die ich posten kann.
Auf meiner alten Homepage kostolany-analyse.de hatte ich teilweise mehrere Monate keine neuen interessanten News gefunden.


3. Migration
 n-tv.de NACHRICHTEN-20.07.2014
Die Leute wussten zwar nicht, was die Firma macht, aber man hat sie gekauft. Kostolany sagte bereits: Wenn selbst der Schuhputzer anfängt, ...

Alte Nachricht zum Thema IPO. Irgendwie wieder in meine Suchanfrage gerutscht. Stimmt so aber immer noch!


10. Der Dax und die Marke 10.000: „Börse ist weder Spektakel noch ...
 The European-09.07.2014
Oliver Borgis: Das Verhältnis von Aktienmarkt zu Wirtschaft hat Börsenaltmeister André Kostolany mit einem Spaziergang von Herr (Herrchen ...
 
Guter allgemeiner Bericht, dass Aktien zur Geldanlage dazugehören. Aber halt nicht das Zocken, sondern als langfristige Geldanlage.


7. Deprimierend, aber lehrreich
  ARD.de-11.07.2014
  Auf einer US-Finanzseite können Anleger vergleichen, wie schnell die amerikanische Börsenlegende Warren Buffett ihr eigenes Einkommen ...
10. Buffett bevorzugt es einfach und günstig
  Handelsblatt-10.07.2014
 Die Vorteile börsengehandelter Indexfonds hat Starinvestor Warren Buffett längst erkannt Auch immer mehr Privatanleger entdecken die ...
Indexfonds: Anleger profitieren von Preiskampf
WirtschaftsWoche-10.07.2014

Indexfonds oder ETFs statt gemanagter Fonds. Ganz meine Meinung!
  
  OnVista-10.07.2014
  Warren Buffet ist einer der erfolgreichsten Investoren aller Zeiten. Er hat über Jahrzente den Markt beherrscht und außergewöhnliche Renditen ...  

Noch mal Warren Buffett. Vorsicht bei Modeaktien!




3. Börsen sind verletzlicher geworden!
  OnVista-18.07.2014
  Lägen Sie in den Händen der Zittrigen, um im Sprachgebrauch von André Kostolanys zu bleiben, wären die Verluste auf die jüngste ...

Aktien wandern aktuell von den Hartgesottenen zu den Zittrigen. 
Könnte stimmen, muss es aber nicht. Mir fehlen aktuell noch eindeutigere Anzeichen, um zu beurteilen, wohin die Reise die nächsten Jahre geht.


4. Börsen im Blick: Schaukeln ins Sommerloch
  n-tv.de NACHRICHTEN-20.07.2014
  Solange nicht eindeutige technische Widerstände – wie im DAX die 5.300er Marke – geknackt sind, gilt was Kostolany sagte: Angst kaufen, ...

Noch so eine alte News. Und hier mal wieder ein Beispiel, wo ein Zitat von Kostolany völlig aus dem Zusammenhang gerissen wird. Kostolany hätte in 2009 sicherlich eher gekauft als verkauft!


  n-tv.de NACHRICHTEN-20.07.2014
  Die letzte Übertreibungsphase innerhalb einer Hausse-Periode zeigte der Aktienklima-Indikator von Anfang Januar 2007 bis Anfang März ...


Und noch eine alte News. Was ist mit meiner Suchanfrage los?

Aber egal. Den hier genannten Aktienklima-Indikator verfolge ich teilweise auch, wobei ich nicht an ihn glaube. Die Aussage im Juni 2009 ist aber auch nicht ganz falsch.

Herr Goerke warnt zwar vor Neukäufen, aber empfiehlt Investierten, die Aktien zu halten. In diesem Moment nach einem schnellen Anstieg vom 2009er Tief evtl. nicht ganz falsch.

Langfristig hätte sich aber natürlich jeder noch lieben gerne eingedeckt!


10. Allianz-Studie | Was die Mini-Zinsen deutsche Sparer kosten
  BILD-vor 22 Stunden
  Jürgen Fitschen und Anshu Jain erklären im BILD-Interview, warum viele ... sich breit streuende Aktienfonds auf den Dax oder den Eurostoxx.“.


Die Institute locken die Kleinanleger wieder stärker in eine Aktieninvestition. Gefährliches Signal, die Kleinanleger (Zittrigen) sollen investieren.

Die Kleinanleger (Kommentare der Bild-Zeitung) sind aber insgesamt noch eher gegen Aktien, also noch keine Euphorie.

Vor der nächsten großen Euphorie vergleichbar mit 2000 erwarte ich aber eigentlich noch einen Crash oder eine stärkere Korrektur.

Und ich erwarte die nächste große Euphorie eher so 2020-2025, dann ist 2000 für viele vergessen und die nächste Generation kann Aktien kaufen.

Kommentare

Beliebte Posts